Das Zwetschgenfest in Bibern

Das alte Schulhaus frisch gestrichen.
aktuelles Bild 30.7.2022

Das Schreibmaschinenmuseum und die Schöne von Bibern

Seit 2002 führen die Biberner alle drei Jahre ein Zwetschgenfest durch. Dieses Fest zu Ehren der einheimischen Zwetschgensorte „ Die Schöne von Bibern“, welche vor rund 100 Jahren ins Sortenbuch aufgenommen wurde, dient dem Erhalt und der Verjüngung des Baumbestandes. Mit dem Erlös wurden lokale Organisationen wie die Badi Unterer Reiat, die Arbeitsgruppe Pro Unterer Reiat oder die Erneuerung des Kinderspielplatzes in Bibern unterstützt.

Verschiedene Vereine zeigen Darbietungen und/oder laden in ihre Festbeiz ein. Auf der Flaniermeile bieten ca. 30 Marktstände verschiedene Sachen feil. Ausstellungen, Kinderspiele und musikalische Unterhaltungen u.v.m. runden dieses beliebte Fest ab.

Samstag 10. Sept. ab 13.00 h

Jazztanz Thayngen           14.00 - 14.30

Feuerwehr Hauptübung        15.00 - 16.00

Zollmusik Schaffhausen      16.30 - 19.00

Fischbacher Familienkapelle 19.30 - 01.00

 

Sonntag 11. Sept. ab 10.00 h               

Festgottesdienst            10.00 - 11.00

Musikverein Thayngen        11.15 - 13.15

Jazztanz Thayngen           14.00 - 14.30

Alphorn-Vereinigung SH, 

Alphornkonzert              15.00 - 16.00

Trachtengruppe Reiat        16.00 - 17.00       

 

Fäscht-Beizli

OK-Beiz im ev. beheizten Festzelt   Schweinebraten gespickt mit Zwetschgen

APUR Arbeitsgem. Pro Unterer Reiat, Fisch-Chnuschperli/Pommes


Armbrustschützen Bibern, Weisswurst mit wunderbarer Zwetschgensauce und Brezel

Landfrauen Bibern, Kaffee, Kuchen, Torten etc.

Mühleverein, Spaghetti mit spezieller Zwetschgensauce

Turnvereine Unt. Reiat, Damen/Herren        Zwetschgen-Hot-Dog

 

Ausstellungen/Film

  • Fotosujets von“früher & heute” mit Wettbewerb
  • Schreibmaschinenmuseum im alten Schulhaus
  • Pilze beim Haus “zum Frohsinn” 
  • Reiatfilm 1965/67 nähe Beiz APUR

 

Download
Flyer 2022 für Emailversand.pdf
Adobe Acrobat Dokument 309.4 KB